Das Wappen der Gemeinde Reppenstedt

Das Wappen der Gemeinde Reppenstedt stellt eine Verbindung zur Landwehr, zum Land Niedersachsen und deren Bevölkerung dar.

Es wurde nach einem im Jahr 1994 durchgeführten "Wappenwettbewerb" entworfen, indem einzelne Elemente der eingereichten Vorschläge zum heute bekannten Wappen zusammengesetzt wurden. Dieses wurde anschließend im Jahr 1996 genehmigt und repräsentiert seitdem die Gemeinde Reppenstedt.

 

Kleine Geschichte von Reppenstedt

Gezeichnete Karte (1580)

Älteste Spuren der ersten Besiedlung Reppenstedts, nämlich einige wenige Keramikbruchstücke, stammen aus der ausgehenden Jungsteinzeit und somit dem dritten vorchristlichen Jahrtausend. Neben zahlreichen anderen Artefakten ist besonders der archäologische Fund einer Lanzenspitze, die unter der Steinpackung einer bronzezeitlichen Männerbestattung 1,2 km westlich von Reppenstedt am Weg nach Dachtmissen gefunden worden ist, zu benennen ...

 

Literatur und Anderes

Reppenstedt - aus 800 Jahren Geschichte eines Ortes

Wer denkt, dass es über Reppenstedt nicht viel zu erzählen gibt, der irrt. Immerhin kann Reppenstedt inzwischen auf eine über 800jährige Geschichte zurückblicken.

Mehr über die Vergangenheit erfahren Sie in den Heften, die von der Gemeinde, dem Heimat- und Kulturverein Gellersen e.V. und dem Samtgemeindearchivar, Lutz Tetau, herausgegeben wurden.

 
Home | Impressum | Kontakt | Aktuelles